Hiphop-Battles

Hip Hop - Battles sind Veranstaltungen an denen verschiedene Rapper bzw. Hip Hopper gegeneinander antreten.

Zunächst waren solche Battles nur in Amerika vertreten, kam dann später aber auch nach Europa. Es ist ein Musikwettbewerb, bei dem die Künstler sich unter Beweis stellen müssen. Es treten immer zwei Hip Hopper gegeneinander an. Es wird jeweils abwechselnd gerappt. Einer beginnt das Battle, indem er einen kleinen Rap zum Besten gibt. Ist dieser beendet, ist der Gegner an der Reihe. Im Laufe des Hip Hop - Battles müssen sich die Künstler immer wieder steigern. Sie müssen spontane Einfälle für einen Rap haben, der auch gerne mal den Gegner etwas lächerlich macht. Zudem muss auch das Publikum ordentlich angeheizt werden, denn meist entscheidet genau dieses über Sieg und Niederlage. Der Sieger des Battles tritt dann gegen den nächsten Gegner an und wer am Ende gegen alle anderen gewonnen hat, bekommt einen netten Preis. Hierbei kann es sich um ein Preisgeld, um Sachpreise oder sogar um Plattenverträge handeln.

Hip Hop - Battles im Internet:

Das Internet bietet einem heutzutage so gut wie alles. Auch Hip Hop - Battles finden bereits über das Internet statt. Man kann sich nicht nur Videos anderer Hip Hop - Fans ansehen und diese bewerten, sondern selbst richtig an den Battles teilnehmen. Es gibt diverse Internetseiten, die auf Hip Hop Battles ausgelegt sind. Hier kann jeder Teilnehmer seinen Rap zum Besten geben und sich virtuell mit anderen Mitstreitern messen. Auch hier kann man teilweise sehr gute Preise gewinnen. Selbstverständlich sind aber auch Seiten vorhanden, auf denen man nur zum Spaß mit machen kann.